Rufen Sie uns an: 02251 56366 | Fax: 02251 75993

Stoßwellentherapie

Seit kurzem steht Ihnen in der Praxis auch Stosswellentherapie zur Verfügung.

Die Extrakorporale Stosswellentherapie (ESWT) beruht auf der Anwendung von Stosswellen in der Medizin.

Es ist klinisch erwiesen, dass die Anwendung von Druckwellen an verletzten Geweben die Stoffwechselreaktionen anregt:

  • Verringern des Schmerzes, der von den Nervenfasern wahrgenommen wird
  • Erhöhte Durchblutung in den umliegenden Weichteilgeweben  
  • Fördern des Heilungsprozesses durch Stammzellenaktivierung  

Klassische und gut erforschte Indikationen der Stosswellentherapie sind:

Plantarfasziitis, Kalkschulter, Tennisellbogen; zudem viele muskulär bedingte chronische Schmerzen, die mit neurogener Entzündung der Sehenansätze einhergehen. Meist sind 3-5 Anwendungen ausreichend. Eine Anwendung kostet 50€. Eine Erstattung der Kosten durch die Krankenkasse ist oft möglich.

Weitere Informationen hier: