Der 2020 zugelassene Grippe-Hochdosisimpfstoff “Eflueda(Fachinformation hier) wird für alle Patienten ab 60 Jahre von der STIKO empfohlen. Er zeigt eine leicht verbesserte Wirkung gegenüber dem tetravalenten Impfstoff für die unter 60 Jährigen. Die erhöhte Dosis bewirkt eine erhöhte Reaktogenität, d.h. es treten öfter lokale Reaktionen an der Einstichstelle auf. Letzte Saison standen dür Deutschland lediglich 500.00 Dosen zur Verfügung, diese Saison werden 10 Mio. Dosen von Hersteller Sanofi eingeplant. (Quelle Sanofi Mitteilung Stand August 2021)

Die Impfung kann jeden Tag ohne Termin stattfinden während der Sprechstunde, auch spontan während eines Praxisbesuchs aus anderem Grund.